Donnerstag, 24. März 2011

Frühling allerorten


Die Knospen sind schon ganz prall


Ganz schön mutig, die Kleinen!
 Ja, jetzt ist der Winter offenbar tatsächlich vorbei! Seit Tagen scheint die Sonne und meine Morgenläufe sind das reine Vergnügen. Und überall sieht man Frühlingsboten, Krokusse, Knospen und auf den Bäumen liegt der berühmte grüne Schleier.


So einen blauen Himmel sollte es öfter geben!


Die ersten Weidenkätzchen - irgendwie schade, dass sie unter Naturschutz stehen, ich nähme sie gern mit nach Hause für die Vase. 

Allerdings finde ich nicht nur so angenehme Dinge, es liegen leider auch ganz andere Sachen am Straßenrand, die dem Auge nicht so wohlgefällig sind. Das hier ist nur eine kleine Kostprobe, ich glaube, sie fallen von den Müllautos herunter, die auf dieser Straße zur Deponie fahren.


Nicht nur, dass es scheußlich aussieht, bei "richtigem" Sonnenstand und entsprechender Lichtbrechung haben wir schnell den schönsten Waldbrand.

Und das hier, wer macht denn seinen Ölwechsel im Wald!?


 

1 Kommentar:

  1. Oh wie schön. Toll eingefangen!!
    Schade, das mit dem Dreck!!

    AntwortenLöschen